Samstag, Oktober 1, 2022
Breaking News

Beim Tischtennis läuft es …

Kurzer Bericht aus der Abteilung zum Punktspielbetrieb, Saisonstart bislang ohne Niederlagen

Die Tischtennis-Saison 2022/23 hat begonnen! Nach den Sommerferien und der damit verbundenen Trainingspause ist die eigene Form und die der gegnerischen Mannschaften immer schwer einzuschätzen. Nun haben aber unsere Herrenmannschaften ihre ersten Spiele absolviert und die Ergebnisse machen durchaus Mut. Bislang blieben die Teams ohne Niederlage!

Unsere 1. Herren begann die Spielzeit gleich mit einem Pokalspiel. Gegen die fünfte Mannschaft des TuS Gümmer gelang ein knapper 6:4-Sieg! Die Grundlage für den Erfolg wurde bereits in den beiden Auftaktdoppeln gelegt, die beide gewonnen wurden. Im Einzel überzeugte insbesondere Axel Remane mit zwei Siegen.

Auch die 2. Herren begann mit einem Pokalspiel. Beim 1. JSV Hannover erspielten sich die Jungs von Kapitän Volkhard Lenz einen ungefährdeten 6:2-Sieg. Auch hier gaben zwei Doppel-Erfolge zu Beginn die Marschroute vor. Das erste Spiel in der Liga (1. Kreisklasse) war dagegen hart umkämpft: Gegen die siebte Mannschaft von Hannover 96 gab es einen spannenden Schlagabtausch mit sehr vielen engen Fünf-Satz-Spielen. Am Ende hieß es 8:8 unentschieden.

Die 3. Herren hat bereits zwei Liga-Spiele bestritten. Zum Auftakt ging es nach Limmer, wo bei sehr schwierigen “Platzverhältnissen” (rutschiger Boden, zwischenzeitliche Dunkelheit) bis spät in den Abend gekämpft wurde. Nach den Auftaktdoppeln stand unser Team bereits mit 0:3 unter Druck; doch aufgeben ist keine Option. Mit einer kämpferischen Leistung in den Einzeln und einem Sieg im Schlussdoppel zum 8:8 wurde das Unentschieden gesichert.
Das zweite Spiel bei Eintracht Hannover war weniger nervenaufreibend. Nach einem verhaltenen Start in den Doppeln (1:2) wurden 8 der nächsten 10 Einzelspiele gewonnen, so dass am Ende ein 9:4 auf dem Spielberichtsbogen unterschrieben wurde.

Unsere 4. Herren trat zum Auftakt der 4. Kreisklasse bei der Spielgemeinschaft aus Hiddestorf und Ihme-Roloven an. Ein einseitiger Abend endete mit einem 7:1-Auswärtssieg für unsere Jungs, die durch zwei schlagfertige Damen als Ersatzspielerinnen unterstützt wurden.

Apropos “Damen”, unsere Damen-Kreisligamannschaft hat noch etwas Zeit zum Trainieren nach der Sommerpause. Das erste Saisonspiel steht für sie erst am 11. Oktober auf dem Programm. /PD

Check Also

Fußball: 1. Herren, Glückwunsch zum Aufstieg in die Landesliga!

Bezirksliga Hannover, Staffel A2: FC Sulingen gegen Niedersachsen Döhren, 0:1! In dem überlegenen geführtem Spiel, …